Pflegeberatung

Jeder von uns kann durch besondere Umstände in eine Situation geraten, in der dringlich fachkompetente pflegerische bzw. medizinische Hilfe und Unterstützung von Nöten sind.

Dann ist Hilfe mit Rat und Tat erforderlich:

  • Wir berücksichtigen Ihre Wünsche und Vorstellungen und versuchen gemeinsam mit Ihnen einenWeg im Rahmen der Möglichkeiten zu finden.
  • Wir beraten Betroffene wie Angehörige über finanzielle Aspekte im Pflegebereich ebenso wie zu möglichen Leistungsangeboten.
  • Wir planen und organisieren für Sie Hilfe vor Ort.
  • Es ist unser Ziel, gemeinsam mit Ihnen Ihre Vorstellungen zu verwirklichen, damit Sie Ihre Situation möglichst selbstständig und eigenverantwortlich bewältigen können.

Haben Sie Fragen? Wir beraten Sie gerne:

  • allgemeine Informationen zur Pflege
  • Voraussetzungen für die Einstufung in eine Pflegestufe
  • Antragstellung auf Leistungen aus der Pflegeversicherung
  • Beratungsbesuche bei Ihnen zu Hause
  • Finanzielle Zuschüsse für Maßnahmen zur Verbesserung des individuellen Wohnumfeldes ( §40 SGB XI )
  • Pflegehilfsmittel (Welche Möglichkeiten gibt es?)
  • zusätzliche Betreuungsleistungen für Pflegebedürftige mit erheblichem allgemeinen Betreuungsbedarf (§ 45b PLEG)
  • Angebote zur Entlastung der pflegenden Angehörigen (§39 SGB XI)
  • Entlassung aus dem Krankenhaus (Was dann?)